Red Rock Production


Red Rock Production steht für hochkarätige Musikpro­duktionen und ist seit vielen Jahren eines der führenden Produktionshäuser Deutschlands.
Das hochmotivierte und professionelle Team um Musiker, Produzent und Musical Director Leslie Mandoki entwickelt musikalische Contents und cutting edge emotionale Kommunikationskonzepte.
Ein kreatives Umfeld in dem sich Künstler und Kreative wohl fühlen und ihr gesamtes Potential entfalten können bringt bei Red Rock Authentizität und Emotion zu musikalischer Entfaltung. Dafür stehen Spezialisten zur Verfügung, die beide Seiten der Musikproduktion kennen, die des Musikers sowie die des Produzenten und Engineers. Komponisten, Arrangeure, Sounddesigner und Studiomusiker komplettieren das Team. Red Rock integriert laufend junge Talente direkt nach ihrer akademischen Ausbildung und steht somit für eine „best of both worlds“ Philosophie. Eine einzigartige Kombination aus beruhigender Sicherheit und internationaler Erfahrung sowie innovativer Coolness und Frische am Puls der Zeit.

Um bei den Produktionen unabhängig zu sein, verfügt Red Rock über einen einzigartigen Top-End Studiokom­plex mit Blick über den Starnberger See und die Alpenkette. Auch hier gilt „best of both worlds“. Die technische Ausstattung als Verbindung von feinster Analog- und Digitaltechnologie lässt keine Wünsche offen und ermöglicht die Umsetzung jeglicher musikalischer Visionen in absoluter First-Class Qualität.
Natürlich gibt es auch viele andere Musikproduktionsfirmen und Tonstudios, wenn auch nicht in dieser Größe und Ausstattung – also, was ist das Besondere an Red Rock?
Red Rock blickt als musikalisches Content-Haus auf eine lange Geschichte um den Inhaber Leslie Mandoki. Als Musiker, Produzent und Musical Director verwirklichte Mandoki nicht nur die musikalischen Konzepte vieler internationaler Stars wie Lionel Richie, Phil Collins, Jennifer Rush, Joshua Kadison, Chaka Khan, Robin Gibb (Bee Gees) und vielen mehr, sondern unterstützte auch immer wieder aufstrebende Newcomer Acts auf ihrem Weg nach oben. Leslie Mandoki vereint seit vielen Jahren in seinem Projekt Soulmates das Who is Who des Rock und legendebildende Ikonen des Jazz zusammen in einer Band. Weitere Gebiete des musikalischen Schaffens sind die Zusam­menarbeit mit der Fernseh- und Filmindustrie von München bis Hollywood und die Gestaltung musikalischer Konzepte und Branded Entertainment für zahlreiche internationale Firmen. Die Liste ließe sich beinahe beliebig erweitern.

Was macht Red-Rock Production und seine Studios so einzigartig?

Der Schlüssel:
Totale Diversifikation bei absoluter Fokussierung auf den Content „Musik“ und ohne Kompromisse, mit Leidenschaft, Professionalität und Dedication.

Das Geheimnis:
Red Rock am paradiesischen Starnberger See vor den Toren Münchens ist der Ort, wo es passiert, wo die Musik entsteht, wo man sich begegnet, the place to be.

Wo begegnen sich Lionel Richie und Phil Collins, oder Chaka Khan und Jennifer Rush, oder wo trifft Sido auf Andreas Bourani, oder Heino auf Al di Meola, oder Aura Dione auf The BossHoss?
Wo treffen sich Ikonen der Rockmusik von Jethro Tull, Cream, Toto, Supertramp oder Emerson, Lake & Palmer und begegnen dabei den großen deutschen Rockheroes wie Peter Maffay und Udo Lindenberg, oder auch dem Crossover Megastar David Garrett?
Wo treffen Amerikanische Jazzlegenden wie Al di Meola, Randy Brecker, Mike Stern oder Bill Evans auf die crème de la crème der deutschen Jazzer von Till Brönner bis Klaus Doldinger?
Wo treffen sich die Macher des Achtziger Sounds wie Midge Ure, Nik Kershaw, Nick van Eede von Cutting Crew mit David Knopfler (Dire Straits), Paul Carrack (Mike & The Mechanics) oder Paul Young?
Ja, wo? Bei Red Rock !
Und wo man sich begegnet und sich austauscht, entstehen neue Ideen und neue Musik.

Red Rock realisierte zahllose Alben, Konzepte und Liveprojekte mit internationalen Stars aus Rock und Pop, aber auch vieler anderer unterschiedlichster musikalischer Stilrichtungen und Genres, wie etwa ein wunderschönes America Album mit mit Joshua Kadison, der mit seinem Superhit „Jessie“ weltberühmt wurde, mehrere Crossover Projekte mit Jennifer Rush, Piero Mazzocchetti oder auch David Garrett. Die Zusammenarbeit mit großen klassischen Symphonie-Orchestern wie beispielsweise dem Czech Philharmonic Orchestra gehören im Studio ebenso dazu, wie live auf der Bühne. Produktionen mit weltbekannten Jazzmusikern wie Al di Meola, Mike Stern, den Brecker Brothers, Anthony Jackson, Victor Bailey oder Steve Khan widmet sich Red Rock mit Hingabe und Herzblut – und ebenso professionell entstanden Schlager-Alben mit Künstlern wie Engelbert, Howard Carpendale, Milva oder Heino.
Dies gilt für Spanische Gipsy-Produktionen ebenso wie für die musikalische Umsetzung von Charity Projekten, wie etwa „Russian Memories“ mit Michail Gorbatschow.

Red Rock Production kann auf unzählige Platin und Goldene Schallplatten, sowie auf viele weitere Auszeichnungen aus der Musik- und aber auch der Filmindu­strie zurückblicken. Wo werden beispielsweise Disney und Dreamworks-Filme aus Hollywood musikalisch bearbeitet? Gerade in der Zusammenarbeit mit Disney entstanden außergewöhnliche Soundtracks und Bearbeitungen, unter anderem auch die Kassenschlager Tarzan und Bärenbrüder, bei denen Phil Collins in deutscher Sprache singt, aber auch Mulan mit Otto Waalkes und andere. Eine bahnbrechende neuartige Premieren Innovation gelang Red Rock zum Feature Movie „Atlantis“ mit dem „Stars inspired by“ Album mit Künstlern wie No Angels & Donovan, Glashaus, Nena, Jennifer Rush, Destiny’s Child, DJ Bobo und vielen anderen, die in einem fulminanten Premiere Konzert zum Film „Atlantis“ neue Maßstäbe setzten. Auch für das Fernsehen liefert Red Rock die Musik. Neben musikalischer Gestaltung von Sendungen wie „Ein Herz für Kinder“ oder „Deutscher Gründerpreis“, findet sich Red Rock Musik in vielen Serien wie GZSZ, Marienhof, Nicola, Auf Achse oder Schloss Einstein.
Der Titelsong „Stay“ von Europas erfolgreichster Telenovela „Sturm der Liebe“, die in 22 Ländern weltweit ausgestrahlt wird, stammt ebenfalls aus dem Tutzinger Kreativtempel.
Die Expertise von Red Rock zur Vertonung von Filmen und Inszenierungen umfasst nicht nur auf große Kino- und TV-Projekte, sondern ist auch best practise bei hunderten von Image-, Produkt- und Markenvertonungen für zahllose internationale Unternehmen der verschiedensten Branchen.
Von Allianz, Sixt, oder Unternehmen der Automobilindustrie wie die Marken des Volkswagen-Konzerns, Mercedes und BMW.

Wo entstehen die Musiken für die größten Automobilmessen der Welt wie IAA in Frankfurt, Detroit, Tokyo, Shanghai oder Beijing. Und für Inszenierungen und Präsentationen überall auf der Welt von Moskau bis Sao Paolo sowie für die weltweit größte Consumer Electronic Messe CES in Las Vegas?
Wo entstehen die Musikalischen Emotionalisierungen für Pressekonferenzen, Weltpremieren, Werkseröffnungen, Produkteinführungen, Fahrpräsentationen, Management Konferenzen und Corporate Events?
Natürlich ebenso bei Red Rock, wie auch eine Vielzahl von Branded Entertainment Milestones wie große Live-Shows beispielweise für 25 Millionen Golf in der Volkswagen-Arena Wolfsburg mit 16 Weltstars und großem Sinfonieorchester, Mercedes S-Klasse mit Jennifer Rush, oder Brian Ferry (Rocky Music), bis zum SL-Launch mit Lionel Richie. Aber auch exklusive Sinfonien, wie etwa für 100 Jahre Audi, oder zur Weltpremiere des Skoda Superb mit der Tschechischen Philharmonie werden bei Red Rock komponiert und umgesetzt.
Dabei kann Red Rock „ganz klassisch“ oder öffnet neue musikalische Begegnungen etwa durch die Verbindung von Symphonie mit modernen, elektronischen Elementen.
Der Einsatz von Musik im Umfeld des Sport ist ebenfalls eine Red Rock Expertise.
Wo entstanden die neuen Musiken, die den FC Bayern München bei der weltweiten Übertragung des Champions-League Finales in Wembley ebenso begleiteten, wie in der Münchener Allianz Arena?
Auch bei Olympia ist Red Rock immer wieder musikalisch vertreten, ob in Moskau, Seoul oder zuletzt bei der Vertonung der atemberaubenden Inszenierungen im Olympischen Volkswagen Markenpavillon von Sotschi.
Auch Sonderprojekte wie die „Musik-Bibel“ eine Vertonung biblischer Geschichten auf 24 CDs gelesen von namhaften deutschen Schauspielern wie Suzanne von Borsody, Ulrich Tukur, Jan Josef Liefers, Gudrun Landgrebe, Michael Mendl, Friedrich von Thun und anderen, zeigen die musikalische und kreative Bandbreite von Red Rock.
Auch die Melodien, die in die erfolgreichen Wahlkämpfe von Frau Dr. Angela Merkel zu hören waren, stammen aus den Red Rock Studios in Tutzing.

Den Musikern des Red Rock Teams liegt natürlich auch die Live-Appearance auf der Bühne am Herzen. Zahllose Konzerte mit Weltstars aus Rock, Pop, Jazz und Crossover hat Red Rock inhaltlich konzipiert und musikalisch umgesetzt. Und bei den Liveproben erfüllt den großen Aufnahmeraum der Red Rock Studios eine ganz besondere Atmosphäre.
Red Rock Production ist als kompetenter musikalischer Dienstleister für alle Branchen erster Ansprechpartner bei der Gestaltung und Ausführung musikalischer Ideen und Visionen, getreu dem Prinzip:
Where visions turn to tunes.

Red Rock



Contact us